Kreishandwerkerschaft Remscheid:
KEIN PUBLIKUMSVERKEHR vom 20.03.2020 bis 19.04.2020

Ausnahme: KFZ-Plakettenverkauf. Mittwochs: 9.00 Uhr – 12.30 Uhr

Zum Schutz der Gemeinschaft werden wir vom 20. März 2020 bis vorerst 19. April 2020 unsere Kernöffnungszeiten anpassen und den Publikumsverkehr massiv einschränken. Damit schützen wir die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie unserer Besucherinnen und Besucher und helfen die Infektionsketten zu durchbrechen. Wir wünschen Ihnen allen, dass wir gemeinsam diese Krise meistern und in absehbarer Zeit wieder unser gewohntes Leben aufnehmen können.
Bis dahin: Bleiben Sie gesund!

Hiermit teilen wir mit, dass ab Freitag, 20. März 2020 bis 19. April 2020 das Büro der Kreishandwerkerschaft Remscheid für den Publikumsverkehr komplett geschlossen wird.

  • AUSNAHME: Plakettenverkauf für die Mitglieder der Innung des Kraftfahrzeughandwerks Remscheid
    • Mittwochs, jeweils 9.00 Uhr – 12.00 Uhr *** Wir bitten, den Plakettenkauf vorab telefonisch anzukündigen. Diese werden dann zur Abholung bereit liegen.

Tagesaktuelle Informationen zum NRW-Rettungsschirm finden Sie hier:

Herzlich Willkommen bei Ihrer Friseur-Innung Remscheid 

Unter den mehr als 23.000 Auszubildenden des Handwerks an Rhein, Ruhr und Wupper finden sich zahlreiche junge Persönlichkeiten, die ihre Ausbilder/-innen begeistern: aufgrund ihrer besonderen Begabung und Handfertigkeit, weil sie mit innovativen Ideen aufhorchen lassen, weil sie früh besondere Verantwortung übernehmen, weil sie Handicaps und Hindernissen getrotzt haben und weiterhin trotzen. „Lehrlinge des Monats“ sind besondere Botschafter des Handwerks.

Für den Einzugsbereich der Kreishandwerkerschaft Remscheid erhielt Lena Kapitzke heute diese Auszeichnung. Sie ist Auszubildende in ihrem Traumberuf Friseurin im Salon Hairlights (Inh. Anja Hrabe) in Remscheid-Lennep. Lena Kapitzkes Maxime: „Mein Traum Friseurin zu werden erfüllt sich. Das Friseurhandwerk ist meine Zukunft – ich habe noch viel vor, denn WAS FRISEURE KÖNNEN, KÖNNEN NUR FRISEURE“.

Aus diesem Anlass wurde Sie heute von Herrn Andreas Ehlert, Präsident der Handwerkskammer Düsseldorf und Kreishandwerksmeister Hans-Jürgen Althaus, im Beisein von Herrn Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz, als „Lehrling des Monats“ November 2018 ausgezeichnet.

Keine Chance für Schwarzarbeit

Da, wo das soziale Engagement eines Einzelnen aufhört,
beginnt das Engagement des Remscheider Handwerks!

Das Remscheider Handwerk hat am 3. September 2011 ein kraftvolles Zeichen
in unserer Stadt gesetzt und soziale Verantwortung übernommen!

Lesen Sie alles über die SOZIALE PATENSCHAFT des Remscheider Handwerks
im Internet unter www.gutes-fuer-remscheid.de

Sehen Sie hier den Film über den 3. September 2011 in Remscheid.